Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Februar 2018

Retten uns die Phänomene? – Lehren und Lernen im Zeitalter der Digitalisierung

28. Februar 2018 , 16:00 - 1. März 2018 , 18:00
Fakultät für Chemie (Mittwoch), Institut für Bildungswissenschaften (Donnerstag), Währinger Straße 42, Sensengasse 3a
Wien 9, 1090
+ Google Karte

Die intensive Diskussion um die Schule 4.0 wirft einige Fragen auf. Reicht eine souveräne Beherrschung der modernen Medien durch die Schülerinnen und Schüler und deren Lehrkräfte aus, um die jungen Menschen auf die digitale Zukunft vorzubereiten? Wird Lehren und Lernen nicht anders werden müssen, wenn statt der konkreten Dinge immer häufiger der Computer zu den Lernenden spricht?! Brauchen wir nicht als komplementäres Element zur vom Computer präsentierten Welt die unmittelbare Erfahrung, die Begegnung mit den widerständigen Dingen und die Auseinandersetzung…

Erfahren Sie mehr »
März 2018

Smarte Bildung im Zeitalter smarter Maschinen

7. März 2018 , 15:30 - 19:00
Rudolf Sallinger Saal, Wiedner Hauptstraße 63, Zwischengeschoss C1
Wien 4, 1045 Österreich
+ Google Karte

Wie ergänzen Roboter und künstliche Intelligenz Skills und Fähigkeiten von Facharbeitern? Oder werden diese gar ersetzt? Über welche Kompetenzen muss die „Generation Smartphone“ verfügen – wie müssen wir sie auf die Zukunft vorbereiten? Erleben Sie dazu den Leiter des Product Lifecycle Managements der Siemens-Ausbildung Christoph Kunz, den Physiker und Wissenschaftsjournalisten Ulrich Eberl und die SAP-Mitarbeiterin und Autorin von „Generation Smartphone“, Pia Zimmermann, mit spannenden Keynotes und anschließender Podiumsdiskussion. Einladungstext "Smarte Bildung"

Erfahren Sie mehr »

21st Century Skills: Welche Bildung braucht die Zukunft?

21. März 2018 , 19:00 - 21:00

Mit uns diskutieren: Prof. Heinz Faßmann, Bundesminister für Bildung, Wissenschaft & Forschung Prof. Christiane Spiel, Universität Wien Walter Emberger, Teach For Austria Martin Hollinetz, OTELO

Erfahren Sie mehr »
Mai 2018

Politische Bildung an den Schulen

17. Mai 2018 , 18:00 - 20:00
Institut für Wissenschaft und Kunst, Berggasse 17/1
Wien, 1090 Österreich
+ Google Karte

Arbeitsgemeinschaft „Bildungswissenschaft und Schulpolitik“: Diskussionsveranstaltung mit Grün-Politiker Karl Öllinger von der Initiative „stoppt die rechten.at“, der als Gastreferent von seinem jahrelangen Kampf gegen „Politische Unbildung“ berichten wird. *Was bedeutet Politische Bildung? *Was kann/darf Politische Bildung? *Wie schützt man Politische Bildung? *Findet Politische Bildung nur an Schulen statt? Konzept und Organisation: Oskar Achs, Gerhard Spangl

Erfahren Sie mehr »

Von Bayern lernen: Wie Schule erfolgreich gestaltet werden kann

30. Mai 2018 , 18:00 - 20:30
Wiedner Gymnasium, Wiedner Gürtel 68
Wien 4, 1040
+ Google Karte

Von Bayern lernen Einladung Enquete

Erfahren Sie mehr »
Juni 2018

Grenzenlos lesen 2018

21. Juni 2018 , 8:00 - 24. Juni 2018 , 17:00
Lockenhaus, Lockenhaus, Burgenland 7442 + Google Karte

Wir bieten vier Tage Lesefreude im schönen Ambiente von Lockenhaus. Der Dienstag ist ganz der Kinder- und Jugendliteratur gewidmet, den wir im Bildungscampus Lockenhaus verbringen. Am Wochenende genießen wir Literatur und pannonische Atmosphäre im stimmigen Innenhof des Alten Klosters. Freitagabend starten wir mit einer Vernissage. Am Samstag geht es weiter mit dem Lesefest, und den Abend widmen wir dem Genre Krimi. Der Sonntag wird mit einer Matinée abgerundet. Jährlich wollen wir Ihnen einen Mix aus internationalen und österreichischen Autorinnen und…

Erfahren Sie mehr »
November 2018

Tagung „sprache – macht – gesellschaft“

2. November 2018 - 3. November 2018
Didaktik der Gesellschaftswissenschaften, Universität Trier, Universitätsring 15
Trier, D-54296 Deutschland
+ Google Karte

Tagung_sprache_macht_gesellschaft_CfP Die Tagung sprache – macht – gesellschaft. Bedingungen und Bezüge politischer und sprachlicher Bildung zielt darauf ab, die Ermöglichung gesellschaftlicher Teilhabe aus interdisziplinärer Perspektive in den Blick zu nehmen. In Hinsicht auf Zusammenhänge der Sprachlichkeit gesellschaftlichen Seins und der Notwendigkeit politischer und sprachlicher Bildung stellen sich zunächst Fragen nach der Rolle der Sprache in der politischen Bildung bzw. nach dem Politischen in der sprachlichen Bildung und damit grundsätzlich danach, wie Sprache das Denken und politische Diskurse die Verwendung von…

Erfahren Sie mehr »
Dezember 2018
Eintritt frei

Lies keine Oden, lies die Fahrpläne? Zum Stellenwert der Literatur im Unterricht und in der Ausbildung in Österreich

14. Dezember 2018 , 10:00 - 18:00
Alte Kapelle, Altes AKH, Alser Straße 2-4, Hof 1
Wien, 1090
+ Google Karte

Programm: 10:00 – 10:10 Begrüßung 10:10 – 10:50 Eröffnung Werner Michler: Lies keine Oden, lies die Fahrpläne – Literaturwissenschaft und Schule Ludwig Laher: Literatur lieber links liegen lassen? – Literatur und Schule 10:50 – 11:30 Expert/inn/enbeiträge Monika Neuhofer, Literaturvermittlung AHS Daniela Strigl, Literaturwissenschaft und Literaturkritik 11:30 – 11:50 Pause 11:50 – 12:50 Lehr- und Lernstoff Literatur Podium mit den Referent/inn/en Werner Michler, Ludwig Laher, Monika Neuhofer, Daniela Strigl Moderation: Christa Gürtler Mittagspause (Buffet) 14:30 – 15:30 Expert/inn/enbeiträge Literatur Olga Flor…

Erfahren Sie mehr »
Januar 2019

Chancenindex statt Gießkanne: Gute Bildung braucht faire Finanzierung

22. Januar 2019 , 15:00 - 17:00
Arbeiterkammer Wien, Bildungszentrum, Theresianumgasse 16-18
Wien 4, 1040
+ Google Karte

AK_Einladung_Chancenindex statt Giesskanne

Erfahren Sie mehr »
Februar 2019

Mini-Messe 2019

20. Februar 2019 , 14:00 - 17:00
Arbeiterkammer Wien, Bildungszentrum, Theresianumgasse 16-18
Wien 4, 1040
+ Google Karte

Die MINI-Messe ist eine Informationsveranstaltung zu den Themen Mehrsprachigkeit und Interkulturalität. Im Rahmen der MINI-Messe präsentieren zahlreiche Aussteller/innen ihre Angebote und Aktivitäten: Verlage und Lernanbieter stellen ihr neuestes Repertoire aus dem Bereich der Sprachförderung – Deutsch als Zweitsprache und Muttersprachenunterricht – vor. Einschlägige Organisationen und Initiativen informieren über ihre Serviceleistungen im Bereich Sprachförderung und Interkulturalität im pädagogischen Kontext. Bildungsinstitutionen geben Auskunft über ihre bereichsspezifischen Angebote. minimesse2019

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren