Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Judith Goetz: „Wer nicht arbeitet, soll nicht …“ – Sozialdarwinismus, Klassismus und Rechtsextremismus

9. Januar 2020 , 16:45 - 17:00

Im Vortrag soll es darum gehen, Antiegalitarismus und Naturalisierung von Ungleichheit als zentrale Merkmale rechtsextremer Ideologie zu erkennen. Ausgehend vom Hass auf vermeintlich
„Leistungsunwillige“ sollen diese Diskurse der Abwertung problematisiert und Kontinuitäten der Stigmatisierung aufgezeigt werden, um abschließend der Frage nachzugehen, wie selbige auch in der Schule zum Thema gemacht werden könnten

Details

Datum:
9. Januar 2020
Zeit:
16:45 - 17:00

Veranstalter

Demokratiezentrum Wien

Veranstaltungsort

Universität Wien, Seminarraum 5, 1. UG, 1090 Währingerstraße 29
Universitätsring 1
Wien, 1010
+ Google Karte
Webseite:
https://www.univie.ac.at/