Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

September 2017

DU UND ICH, DORT UND DA: Eine Ausstellung über Flucht, Ankunft und Zusammenleben für Kinder von 6 bis 12 Jahren (1. bis 6. Schulstufe)

29. September 2017 - 25. Februar 2018
ZOOM Kindermuseum, MuseumsQuartier, Museumsplatz 1
Wien, 1070
+ Google Karte

In den letzten Jahren flüchteten Millionen Menschen, die Hälfte davon Kinder und Jugendliche, vor Krieg, Unrecht und Hunger. Faizal und Nesrin aus Afghanistan und Arif, Azmi, Lina und Zahra aus Syrien suchten, wie viele andere auch, bei uns in Österreich Schutz. Warum mussten sie ihr Zuhause verlassen und fliehen? Welche Ängste, Hoffnungen und Träume haben sie hierher mitgebracht? Wie verbringen sie ihre Zeit? Was denken und fühlen sie? In der Ausstellung lernen die Kinder beim Singen, Tanzen, Spielen, Schreiben, Musikhören,…

Erfahren Sie mehr »
Februar 2018

Eröffnung „Linguistic Landscapes – Mehrsprachigkeit from below

21. Februar 2018 , 18:00 - 21:00
Volkshochschule Ottakring, Ludo-Hartmann-Platz 7
Wien 16, 1160
+ Google Karte

Sprachliche Vielfalt und öffentlicher Raum sind das Thema der Ausstellung, in der Wien als mehrsprachige Stadt im Mittelpunkt steht. Wo und wie die Mehrsprachigkeit sichtbar wird, zeigt eine Auswahl von mittlerweile 5.600 Fotografien aus Projekten und Datensammlungen des lernraum.wien in mehreren Bezirken – darunter Ottakring. Wien ist eine mehrsprachige Stadt, das sehen wir an den unterschiedlichen Beschriftungen von Geschäften und Restaurants, Graffitis oder an den Produktbezeichnungen auf Märkten. „Linguistic Landscapes“ ist eine relativ neue Entwicklung der ethnografischen Forschung und beschäftigt…

Erfahren Sie mehr »

„Retten uns die Phänomene?“ – Lehren und Lernen im Zeitalter der Digitalisierung

28. Februar 2018 , 16:00 - 1. März 2018 , 18:00
Institut für Bildungswissenschaft, Sensengasse 3a
Wien, 1090
+ Google Karte

Angesichts der Diskussionen um das Projekt Schule 4.0 stellt sich die Frage, ob eine souveräne Beherrschung der modernen Medien durch die Schülerinnen und Schüler und deren Lehrkräfte ausreicht, die jungen Menschen auf die digitale Zukunft vorzubereiten. Brauchen wir – angemessene Medienkompetenz voraussetzend - nicht als komplementäres Element zur vom Computer präsentierten Welt die unmittelbare Erfahrung, die Begegnung mit den widerständigen Dingen und die Auseinandersetzung mit individuell erlebter Fiktion und Realität? Aus lerntheoretischer und phänomenologischer Perspektive wollen wir auf das schulische Lehren und Lernen…

Erfahren Sie mehr »
März 2018

Smarte Bildung im Zeitalter smarter Maschinen

7. März 2018 , 15:30 - 19:00
Rudolf Sallinger Saal, Wiedner Hauptstraße 63, Zwischengeschoss C1
Wien 4, 1045 Österreich
+ Google Karte

Wie ergänzen Roboter und künstliche Intelligenz Skills und Fähigkeiten von Facharbeitern? Oder werden diese gar ersetzt? Über welche Kompetenzen muss die „Generation Smartphone“ verfügen – wie müssen wir sie auf die Zukunft vorbereiten? Erleben Sie dazu den Leiter des Product Lifecycle Managements der Siemens-Ausbildung Christoph Kunz, den Physiker und Wissenschaftsjournalisten Ulrich Eberl und die SAP-Mitarbeiterin und Autorin von „Generation Smartphone“, Pia Zimmermann, mit spannenden Keynotes und anschließender Podiumsdiskussion. Einladungstext "Smarte Bildung"

Erfahren Sie mehr »

21st Century Skills: Welche Bildung braucht die Zukunft?

21. März 2018 , 19:00 - 21:00

Mit uns diskutieren: Prof. Heinz Faßmann, Bundesminister für Bildung, Wissenschaft & Forschung Prof. Christiane Spiel, Universität Wien Walter Emberger, Teach For Austria Martin Hollinetz, OTELO

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren