Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

„Retten uns die Phänomene?“ – Lehren und Lernen im Zeitalter der Digitalisierung

28. Februar 2018 , 16:00 - 1. März 2018 , 18:00

Angesichts der Diskussionen um das Projekt Schule 4.0 stellt sich die Frage, ob eine souveräne Beherrschung der modernen Medien durch die Schülerinnen und Schüler und deren Lehrkräfte ausreicht, die jungen Menschen auf die digitale Zukunft vorzubereiten. Brauchen wir – angemessene Medienkompetenz voraussetzend – nicht als komplementäres Element zur vom Computer präsentierten Welt die unmittelbare Erfahrung, die Begegnung mit den widerständigen Dingen und die Auseinandersetzung mit individuell erlebter Fiktion und Realität? Aus lerntheoretischer und phänomenologischer Perspektive wollen wir auf das schulische Lehren und Lernen im Zeitalter der Digitalisierung schauen und die Community der Fachdidaktiken und Bildungswissenschaft dazu anregen, mit Lehrerinnen und Lehrern in einen wissenschaftlichen Diskurs über die Zukunft des Lernens einzutreten.

Für den einleitenden Plenarvortrag konnten wir die Pädagogin und Philosophin Käte Meyer-Drawe (Bochum) gewinnen. Das finnische Beispiel des phänomenbasierten Unterrichts für alle Fächer wird von Marjo Kyllönen (Helsinki) vorgestellt. Impulsvorträge leiten den zweiten Teil des Symposiums ein. Unter anderen bringen Volker Frederking (Nürnberg/Erlangen), Georg Gombos (Klagenfurt), Thomas Hellmuth (Wien) und Ulrich Kortenkamp (Potsdam) Beiträge ein, welche  zur Diskussion in den Arbeitsgruppen anregen. In kurzen Workshops bieten wir praktische Beispiele phänomenbasierten Lernens für den schulischen Unterricht an.

Zeit:                           Mittwoch, 28. Februar 2018, 16 – 20 Uhr, Donnerstag, 1. März 2018, 9-18 Uhr

Ort:                             Mittwoch: Fakultät für Chemie, Währinger Straße 42, 1090 Wien

Donnerstag: Institut für Bildungswissenschaft, Sensengasse 3a, 1090 Wien

Programmübersicht: einladung_symposium

Veranstalter

Zentrum für LehrerInnenbildung
E-Mail:
sinem.akdeniz@univie.ac.at
Webseite:
http://lehrerinnenbildung.univie.ac.at/

Veranstaltungsort

Institut für Bildungswissenschaft
Sensengasse 3a
Wien, 1090
+ Google Karte
Webseite:
https://bildungswissenschaft.univie.ac.at/